Aktuelles

Das Krümel-Projekt

Emma ist ganz aus dem Häuschen, als Krümel bei ihrer Familie einzieht. Doch die Freude hält nicht lange an. Der riesige Mischling, der nach einer Mischung aus Löwe und Lutschbonbon riecht, interessiert sich nämlich nicht die Bohne für sie. Viel interessanter findet er Emmas grantige Oma, die verrückte Nachbarin, den traurigen Postboten und Emmas besten Freund Tom. Dabei hat der doch gerade erst eine kleine Schwester bekommen und braucht gar keinen Hund! Ob es einen Grund gibt, weshalb Emma nicht zum Krümel-Club gehört? Als sie Krümels Geheimnis endlich gelüftet hat, ist der zottelige Riese plötzlich verschwunden…

Arena, 168 Seiten

"Generationsübergreifendes, chaotisches Abenteuer, garniert mich reichlich Hundehaaren und einem Hauch französischem Parfum, skurrilen Figuren und – tatsächlich! – wissenschaftlichen Ansätzen." Empfohlen von Stiftung Lesen

Ich, Kater Schewi und der jüngste Opa der Welt

Eigentlich wollte mein Opa nur seinem Kater Schewi mit einem Kräftigungstrank auf die Beine helfen. Aber dann ging etwas schief ... Plötzlich habe ich einen Opa in meinem Alter - der allerdings nicht mal weiß, wo beim Nintendo der An-Knopf ist. Auch Kater Schewi hat was abbekommen, auf alle Fälle besitzt er plötzlich viel zu viele Zähne. Und Opa benimmt sich irgendwie noch merkwürdiger als sonst ... Und wer muss das jetzt alles wieder hinbiegen? Ich natürlich. Na ja, und Jill, die mehr aus Versehen in die Geschichte geraten ist ...

Arena, 176 Seiten

"Was für ein lustig-verrücktes Abenteuer", Westfälische Nachrichten

"Kirsten John hat ein Talent dafür, so witzig und lebendig zu schreiben, dass man mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören will." Gießener Allgemeine

"Ein Muss für alle Enkel und Großeltern", Main-Echo